Dieser rassige Polestar 2 hat 476 PS

So lernen wir Polestar wieder kennen. Jetzt genau die richtige Farbe.

Polestar sorgte als Rennstall und dann als Volvo-Performance-Label für Furore. Leider ging das beste Bonbon (das C30 Concept) nie in Produktion, aber Polestar hat immer noch einige schöne Autos auf den Markt gebracht.

Mit all dem hat die neue Marke Polestar, abgesehen vom Namen, wenig zu tun. Der Polestar 2 ist ein laufruhiges Elektroauto, ansonsten aber wenig sportlich. Nun aber kehrt Polestar ein Stück weit zu seinen Wurzeln zurück. Bei Goodwood präsentieren sie eine rasante Version des Polestar 2.

Einen Namen hat das Auto nicht, die Schweden sprechen von einem „Experimental Polestar 2“. Sie sind nicht wie die Namen bei Polestar. Die beiden Elektromotoren dieser extraschnellen Version leisten zusammen 476 PS. Ein guter Wert, aber wenig spektakulär, wenn man bedenkt, dass ein normaler Polestar 2 Dual Motor auch schon 408 PS leistet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *